Im Parzival-Schulzentrum Karlsruhe fand Ende Mai eine notfallpädagogische Fachtagung zum Thema “Krieg – Flucht – Trauma” statt. Veranstaltet wurde sie von den “Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners”, die sich auf beeindruckende Weise bereits seit vielen Jahren in zahlreichen Krisenregionen engagieren, um Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung des Erlebten zu unterstützen. Einen Gastvortrag hielt Prof. Dr. Karutz vom Notfallpädagogischen Institut in Essen. Dabei referierte er über den aktuellen Forschungsstand zu psychosozialen Akuthilfen für Kinder und gab einen Überblick über derzeit noch ungeklärte Forschungsfragen sowie künftige Ansätze für weitere Studien. In einer Jubiläumsausgabe der Zeitschrift “Weltblick” ist ein interessantes Interview mit Prof. Karutz erschienen, das hier auch als PDF-Datei verfügbar ist.

Interview_Karutz_2016